Pol Schmoetten

Holland träumen

Lyrik
112 Seiten
134 x 210 mm
Gebunden mit Schutzumschlag



ISBN 978-99959-42-55-7

20,00 €


Inhalt

Nach Im Nachtpark (2013) meldet sich Servais-Preisträger Pol Schmoetten mit einem neuen Lyrikband zurück.

In sechs Zyklen erzählt der Dichter von farbigen Ländern und dunstbehangenen Wäldern am Morgen, vom Oszillieren zwischen Träumen und letzten Fetzen der Nacht, von tiefen Gärten und Sommergewittern.

Pol Schmoetten reist, beobachtet und verwandelt Wahrnehmungen in prägnante Sprachbilder. Seine Lyrik hangelt sich behände von Vers zu Vers, doch die kurzen Gedichte berichten auch vom Ringen um die richtigen Wörter und vergeblichen Versuchen, die Zeit festzuhalten.




autor

Pol Schmoetten

mehr erfahren

bücher des autors

Im Nachtpark

mehr zum Buch