Pernilla Linder

Schwarze Wasser

Roman
Deutsche Fassung
228 Seiten
133 x 210 mm
Gebunden mit Schutzumschlag



ISBN 978-2-87954-226-3

21,90 €


Inhalt

Die junge Schwedin Linn kommt ins herbstliche Luxemburg, um ein renovierungsbedürftiges Haus zu verkaufen, das sie von ihrer Tante geerbt hat. Während der Fluss, an dem das Gebäude liegt, in immer bedrohlichere Höhen steigt, dringt Linn immer tiefer in die dunklen Geheimnisse des alten Hauses vor. Nicht nur Anja, die verstorbene Tante, hatte schmerzhafte Wahrheiten zu verbergen. Auch die Nachbarin, Madame Levi, weiß vom leidvollen Schicksal früherer Hausbewohner zu berichten. Nach und nach erfährt Linn von tragischen Geschehnissen in der Vergangenheit, an deren Enthüllung sie zu zerbrechen droht. Doch dann erhält sie Hilfe von Menschen, mit deren Unterstützung sie nie gerechnet hätte …



Pressestimmen

Zwischendurch ertappt man sich beim Schmunzeln darüber, wie die gebürtige Schwedin (…) ihre neue Heimat Luxemburg wahrnimmt. Mit Humor, Liebe und Respekt. Zutaten, die das Buch umso lesenswerter machen. REVUE, 8.9.2010




autor

Pernilla Linder

mehr erfahren