Autor

Martine Schoellen

Martine Schoellen, 1965 in Luxemburg geboren, studierte Germanistik und Anglistik an der Universität des Saarlandes. Seither ist sie Deutschlehrerin. Unter anderem hat sie Hans Christian Andersens Märchen Der Tölpelhans ins Luxemburgische übertragen und für das Theater adaptiert. Das Stück wurde 2012 und 2014 vom Schnawwl, dem Nationaltheater Mannheim, sowie in Luxemburg und in der Großregion aufgeführt.

Bei den Éditions Guy Binsfeld wurden mehrere ihrer Übersetzungen veröffentlicht, darunter: De Grüffelo (2010), Dem Grüffelo säi Kand (2013), Zog (2016), Den Zog an d’Dokteren aus der Loft (2016), D’Schmetten an d’Schmooen (2019; allesamt luxemburgische Übersetzungen aus dem englischen Original von Julia Donaldson und mit Illustrationen von Axel Scheffler), Fir dem … säi Gebuertsdag vu mir (2019; luxemburgische Übersetzung aus dem deutschen Original von der Illustratorin Annika Thamm).

WEITERE INFORMATIONEN

Zeigt alle 7 Ergebnisse

100 % SICHERE ONLINE-ZAHLUNGSIX Payment Services

Versand binnen 48 Stunden**2 Werktage

ABHOLUNG BEIM VERLAG VOR ORTLUXEMBOURG-BONNEVOIE