Autor

Guy Rewenig

Guy Rewenig, 1947 in Luxemburg geboren, arbeitete als Lehrer und ist seit 1984 freiberuflicher Schriftsteller. Er schreibt journalistische Beiträge und Texte aller literarischen Gattungen, darunter Gedichte, Kabarettstücke, Dramen, Kinderbücher und Kurzprosa, die zum Teil unter einem Pseudonym veröffentlicht wurden, und gilt als Begründer des modernen luxemburgischen Romans. 2000 gründete er mit Roger Manderscheid den Verlag ultimomondo, der 2014 seine Tätigkeit einstellte. 1974 war er Mitbegründer der ASTI.

Guy Rewenig wurde zwischen 1978 und 2007 mehrfach beim Concours littéraire national ausgezeichnet, er erhielt 2006 und 2010 für Passt die Maus ins Schneckenhaus? und Sibiresch Eisebunn den Prix Servais und 2005 den Prix Batty Weber für sein Lebenswerk.

Bei den Éditions Guy Binsfeld sind bisher erschienen: Déi bescht Manéier, aus der Landschaft ze verschwannen (2015), Your Heart of Ice is as Hot as Vice (2016), Comment blanchir les bêtes noires sans les faire rougir (2017), Do wéinstens däi Sonnebrëll aus, wann s de mam Kapp duerch d’Mauer renns (2017), Den Här Müller spréngt iwwert säi Schiet a land am Guinnesbuch (2020).

WEITERE INFORMATIONEN

Zeigt alle 4 Ergebnisse

100 % SICHERE ONLINE-ZAHLUNGSIX Payment Services

Versand binnen 48 Stunden**2 Werktage

ABHOLUNG BEIM VERLAG VOR ORTLUXEMBOURG-BONNEVOIE