Axel Scheffler
Julia Donaldson
Martine Schoellen

Dem Grüffelo säi Kand

Auf Luxemburgisch erzählt
von Martine Schoellen
32 Seiten
216 x 270 mm
Gebunden
 



ISBN 978-2-87954-275-1

12,50 €


Inhalt

Er ist ein Monster zum Fürchten und auch zum Liebhaben: Dieser Grüffelo. Das große, dicke, furchterregende Pelztier lässt sich von einer kleinen Maus in die Irre führen, obwohl es doch selbst Angst und Schrecken verbreiten wollte. Der erste Band des Grüffelo der britischen Erfolgsautorin Julia Donaldson und des Illustrators Axel Scheffer ist zum Weltbestseller geworden. Die wunderbare Geschichte über die Angst und den Sieg der Klugheit und des Muts ist bei den Editions Guy Binsfeld in luxemburgischer Sprache erschienen (übersetzt von Martine Schoellen) – ein „must have” der Kinderliteratur.

 

Nun also bekommt der Grüffelo Nachwuchs: Das Grüffelokind lebt mit seinem Papa in einer Höhle, wo es sicher ist vor den gefährlichen Tieren des Waldes. Seit seiner Begegnung mit der kleinen Maus hat der große Grüffelo-Papa eine Heidenangst vor dem frechen Nager und hält sich fern vom dunklen Wald, in dem die Maus lebt. Auch seinem Kind hat er eingeschärft, dass der Wald nichts Gutes verheißt.

Grüffelokinder aber sind neugierig, und eines Nachts macht es sich auf den Weg, um endlich zu erfahren, ob es die große böse Maus, von der sein Papa so oft erzählt hat, wirklich gibt. Wen das Grüffelokind auf seiner Reise trifft, welche Abenteuer es erlebt, das erfahren Groß und Klein in „Dem Grüffelo säi Kand”, von Martine Schoellen liebevoll auf Luxemburgisch erzählt. 




autor

Axel Scheffler

mehr erfahren

bücher des autors

Den ZOG an d’Dokteren aus der Loft

mehr zum Buch

autor

Julia Donaldson

mehr erfahren

bücher des autors

Den ZOG an d’Dokteren aus der Loft

mehr zum Buch

autor

Martine Schoellen

mehr erfahren

bücher des autors

Den ZOG an d’Dokteren aus der Loft

mehr zum Buch