zurück zur übersicht

Yves Steichen



Studium der Geschichte in Luxemburg und Freiburg im Breisgau (Erasmus).
Seine Abschlussarbeit im Rahmen des "Master en histoire européenne
contemporaine" an der Universität Luxemburg behandelt die jüngere
Luxemburger Kinogeschichte und trägt den Titel Dans l'intérêt du cinema... 
- Die Entwicklung vom Ciné-Club 70 zum Multiplex-Kino Utopolis in
historischer Perspektive (1967-1997). Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist Yves
Steichen an der Universität Luxemburg angestellt und betreut das
Forschungsprojekt Le siècle du Tageblatt (1913-2013) unter der Leitung von
Denis Scuto und Paul Lesch. Er beschäftigt sich zudem mit Kultur- und
Filmgeschichte.


Erschienen bei Editions Guy Binsfeld