zurück zur übersicht

Romain Meyer

Romain Meyer wurde am 13. März 1956 geboren. 1976 begann er seine berufliche Laufbahn bei der Eisenbahnergewerkschaft FNCTTFEL. 1984 wechselte er als Journalist zum Tageblatt. Weitere Stationen in der Öffentlichkeitsarbeit (Domaine Thermal Mondorf, Chambre des Employés Privés) und als beigeordneter Chefredakteur der Revue folgten. Von 2010 an war Romain Meyer verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der CFL.

Er begegnete François Bausch zum ersten Mal in den späten Teenager-Jahren, als sie für die Führerscheinprüfung gemeinsam die Bank drückten. Ihre Wege kreuzten sich ein paar Jahre später erneut bei der sozialistischen Jugendarbeit. Seitdem trennten sich ihre politischen und beruflichen Pfade – Bausch ging in die Politik, Meyer blieb, in unterschiedlichen Ausformungen, dem schreibenden Gewerbe treu.

 


Erschienen bei Editions Guy Binsfeld

François Bausch

mehr zum Buch

weitere titel des autors

François Bausch

mehr zum Buch