zurück zur übersicht

Raymond Elcheroth

Raymond Elcheroth wurde 1936 in Weimerskirch geboren. Von Kindesbeinen an war er mit dem Radsportverein "Velo-Sport Dommeldingen" (VSD) verbunden. Nach Abschluss seines Studiums ging er in den Vorstand des VSD. Dort war er Gründer der in den Folgejahren äußerst erfolgreichen Cyclotouristensektion. Als die Zahl der "Freizeitradler" ständig wuchs, reifte in ihm die Idee, Rundstrecken auf verkehrsarmen Straßen vorzuschlagen. Am Ostermontag des Jahres 1991 fand in Walferdingen die erste gemeinsame Ausfahrt statt. Jährlich kamen acht neue Rundstrecken hinzu. Raymond Elcheroth hat in der Zwischenzeit vom luxemburgischen Radsportverband eine Anerkennung für 100.000 gefahrene Kilometer erhalten. Auch die für den Radführer "Fahrradrouten – 66 Touren auf Luxemburgs Wegen und Straßen" von ihm ausgesuchten Strecken ist er natürlich selbst abgefahren.


Erschienen bei Editions Guy Binsfeld

Fahrradrouten – 66 Touren auf Luxemburgs Wegen und Straßen

mehr zum Buch

weitere titel des autors

Fahrradrouten – 66 Touren auf Luxemburgs Wegen und Straßen

mehr zum Buch